Aktienforum

Österreichischer Verband für Aktien-Emittenten und -Investoren

Das Aktienforum - Österreichischer Verband für Aktien-Emittenten und -Investoren wurde 1989 als Non-Profit-Organisation gegründet. Es versteht sich als unabhängige Plattform der österreichischen Wirtschaft für moderne Unternehmensfinanzierung über den Kapitalmarkt.

 

 

 

Ziele
Daher stellt sich das Aktienforum folgende Aufgaben: 

  •  Verbesserung der Finanzierungsstruktur der österreichischen Unternehmen.
  • Förderung der Eigenkapitalbildung in Form der Aktie.  
  • Popularisierung der Aktie als attraktive langfristige Veranlagungsform. 
  • Erweiterung der Aufnahmefähigkeit und Liquidität des österreichischen Beteiligungsmarktes. 
  • Verbesserung der institutionellen und rechtlichen Rahmenbedingungen.  
  • Wegbereitung für Going Public Aktivitäten und Privatisierungsvorhaben auf starker Privatanlegerbasis. 
  • Hebung der Eigenkapitalquoten auf internationales Niveau.  
  • Verdoppelung der heimischen Börsekapitalisierung.  
  • Durchbruch zu einem breiten Aktienmarkt durch Vervierfachung der österreichischen Aktionärszahl. 

Serviceleistungen 

  • Herausgabe kapitalmarktrelevanter Daten und Studien.  
  • Bereitstellung in- und ausländischer Informationsquellen.  
  • Drehscheibe für börsenotierte Gesellschaften, Kapitalmarktexperten und Unternehmen, die einen Börsegang planen sowie für Investoren und (potentielle) Aktionäre.  
  • Generalsekretariat der "European Association for Share Promotion". 

Büro
Lothringerstraße 12
1031 Wien

DI Mag. Robert Ottel (Präsident)
Mag. Karl Fuchs (Geschäftsführer)

Tel.: + 43 1 711 35-2761
Fax: DW 2762
eMail: office@aktienforum.org  

www.aktienforum.org

IV-Iconiv-positionen

Neueste Ausgabe lesen
iv-exklusiv Bild